Viele weitere kleine Tipps und Informationen findest Du auf unsere Facebook Seite, welche auch ohne Konto gelesen werden könnnen. Mit unserem kostenlosem Newsletter-Abo bleibst Du immer auf dem Laufendem. Viel Spaß.
Neues Vorgehen an den JUG FN Treffen

Immer besser werden beginnt mit dem Hinterfragen bestehender Prozesse und Abläufe. Fokussiert man darauf, dass nicht um jeden Preis ständig Änderungen vollzogen werden müssen, aber Verbesserungen trotzdem ihren Platz finden, dann ist man wohl auf dem richtigen Weg. Am JUG FN Treffen vom 6. Juli 2016 wurde entsprechend entschieden, dass der Ablauf bei den monatlichen Zusammenkünften leicht modifiziert werden soll.

Migrationslust oder Migrationsfrust

Aufgrund der Attraktivität von Live-Sessions entschied sich Ralf, Gründer der JUG FN, eine Migration von einer Joomla-Instanz vom Releasestand 2.5.28 auf die aktuellste Version (3.5.1) am JUG FN Treffen erleben zu lassen. Selbstverständlich waren alle Mitglieder damit einverstanden – haben wir doch schon mehr solch Live-Sessions als sehr positiv wahrgenommen.

Klein, aber fein ...

Am Mittwoch, 4. Mai 2016 traf sich die JUG FN zum regulären monatlichen Treffen am ersten Mittwoch im Monat. Anwesend waren nur (?) fünf Personen, die dafür voll auf Ihre Rechnung kamen (!). Da kommt’s wohl ebenso auf die Sicht darauf an, wie beim halbvollen oder halbleeren Glas.

Ein typisches JUG FN Treffen?

Gibt es das überhaupt - ein typisches JUG FN Treffen? Wohl nicht - und das ist auch gut so! Je nachdem, was aktuell gerade Thema der Joomla Community ist, kann es gut sein, dass Themen umpriorisiert werden. Ganz nach dem Motto "Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum"! Das soll der Grund sein, dass hier einmal geschildert wird, wie ein Abend in Friedrichshafen so ablaufen kann.