Bruecke
Ralf war uns nun während den letzten drei Monaten ein echter Brückenbauer. Am letzten Abend des 1. Semesters 2022 führte er uns nun in den Start in Joomla!4
nach einer Migration aus Jommla!3 ein und gab wertvolle Tipps an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der JUG FN Online Session. Diese unterstützte er dann auch noch mit seinen Notizen über den Ablauf, wie er ihn macht und empfiehlt. Ralf gilt ein riesiges Dankeschön für diese tolle und umfangreiche Unterstützung. Und wir Teilnehmenden, Profitierenden sollten nun den Ansporn haben, um mit unseren Seiten ebenfalls den Schritt zu Joomla!4 zu wagen. Starten wir doch mindestens einmal mit einer Sandbox!
 
Wie üblich kamen auch noch ein paar andere Themen zur Sprache. So unterhielten wir uns über den Einsatz der Akeeba Erweiterungen und dort bestätigten wir natürlich allseits, dass Akeeba Backup schon ein zentrales, wichtiges Hilfsmittel ist. Ebenfalls wurde die Nutzung von Akeeba Admin Tools diskutiert. Und dann war auch noch die genutzte PHP-Version ein Thema - bei dem wie üblich jeweils die unterschiedlichen Situationen je nach Hoster auffielen.
 
Und fürs nächste Mal könnten die Möglichkeiten der Web Analytics Solutions von Logaholic ein Thema sein. Daneben hoffentlich noch weitere Inhalte der Teilnehmenden - Fragen tauchen doch immer auf - oder? Und dafür ist unsere Joomla User Group ja da! Diese offenen Punkte zu diskutieren und Fragen zu beantworten! Also bis zum nächsten Mal! Wer Lust hat, dabei zu sein, der macht mit. Newsletter-Empfänger erhalten einige Tage vor dem Treffen einen Newsletter mit den Zugangsdaten!

Webseite powered by smart web solutions GmbH, Memmingen
Webdesign und SEO-Agentur in Memmingen/Allgäu